Zu mir


 

 

 

 

Es erfüllt mich mit grosser Dankbarkeit, in der Herz-zu-Herz Verbindung Menschen einen tragenden, vertrauensvollen Raum zu bieten, in dem Jetzt das geschehen darf, was geschehen will und somit das ganze Wissen und Potential in sich birgt, das in diesem Moment gebraucht wird. 

 

 

 


Wer bin ich wirklich?

Wie finde ich Frieden mit mir und der Welt?

Was ist meine Aufgabe hier auf Erden?

 

Diese Fragen führen mich seit meiner Jugendzeit durch mein Leben - sie immer wieder neu zu erforschen und tiefer und tiefer zu ergründen lässt mich wie Schicht um Schicht tiefer in mich selbst und somit das Geheimnis des Lebens steigen. 

Mein "äusseres" sowie "inneres" Leben empfinde ich wie ein Spiegel dieser stetigen Reise, die mich immer tiefer zu meinem Innersten und gleichzeitig in eine immer tiefere Verbindung zu allem um mich herum führt. 

 

Dankbar sehe ich auf meinen Weg und nehme wahr, wie ich immer da bin, wo ich das finde und erfahren darf, was ich in dem Moment brauche, um meinen nächsten Schritt zu tun, der mich in mehr Bewusstheit, tieferes Empfinden, differenzierteres Wahrnehmen und authentischeres Sein führt.

 

Das Leben selbst ist mein eigentlicher Lehrmeister. Die Natur, auch die Natur unseres menschlichen Seins, bleibt in allem meine eigentliche Lehrmeisterin, denn sie wirkt durch alles andere hindurch. 

Einen tiefen Dank dem Leben für seine unendliche Liebe und Geduld!

 

Äussere Stationen und Lernfelder meines Weges, die sich in gewählten Berufen und Fortbildungsbereichen zeigen:

Primarlehrerin, Bewegungspädagogin und - therapeutin, Grundausbildung in körperzentrierter Psychotherapie, seelenzentrierter Coach, Mutter einer Tochter.

Über 15 Jahre Weiter- und Fortbildung in den Bereichen Persönlichkeitsentwicklung, Achtsamkeits- und Bewusstseinsschulung sowie intensive Auseinandersetzung mit Therapiemethoden, die den Körper und den Ausdruck einbeziehen.

Energetisch Arbeiten nach Sabina Wyss, Jahrestraining "Intuitive Präsenz" mit Darrel Combs, MBSR- Kurs bei Stephan Ebner, mehrere Schweigeretreats in Vipassana - und Mettameditation und Tonglen - Praxis.

Vertieft mit Tanz unterwegs (New Dance, Contact Improvisation, Butoh, Tanzimprovisation, 5-Rhythmen, Movement Medicine, Kreistanz)

 

Unterricht an verschiedenen Schulstufen, hauptsächlich an Kleinklassen und in der Jugend- und Kinderpsychiatrie, 10 Jahre Aufbau und Leitung verschiedener bewegungstherapeutischer und ausdrucksorientierter Gruppen in der psychiatrischen Tagesklinik, bewegungstherapeutische Einzelbegleitung, 2 Jahre Lehrtätigkeit an der Bewegungspädagogikschule Basel, Gastdozentenmodul mit PsychologiestudentInnen an der ZHAW Zürich (Thema "Persönlichkeitsentwicklung durch Bewegungserfahrung"), Leiten von Workshops und Kursen im Bereich Tanzimprovisation und Persönlichkeitsentwicklung.

Seit 2014 Aufbau meiner Selbstständigkeit.

Das Kreistanzen und gemeinsame Singen von Herz - und Kraftliedern nimmt einen immer grösseren Platz in meinem Herzen und Leben ein - für mich eine wundervolle Heilquelle der Liebe, Freude und Verbindung :-)

 

Viel Werkzeug, Sicherheit und eine grosse Tragfähigkeit von fast allen Themen gibt mir die jahrelange intensive Selbsterfahrung in Einzel- und Gruppensettings, das stete Forschen und tiefer Erfahren meiner Selbst, wodurch ich sehr viel lernen, erleben und erkennen durfte und immer noch darf. 

 

 

 

 

 

Es erfüllt mich zutiefst, Menschen auf der Herzensebene zu begegnen und in ihr Erblühen zu begleiten!

Sei auch Du herzlich willkommen!

Christine Indermühle