Lokale Gruppe, EM nach Gopal

 

 

Ich spüre in meinem Körper jetzt gerade Wärme

Ich fühle Freude

Mein Kopf denkt, dass ich mich freue und etwas aufgeregt bin, diese Gruppe ins Leben zu rufen

 

Der Begründer der lokalen Gruppen und des ehrlichen Mitteilens ist Gopal Norbert Klein. Hier findest Du mehr über das EM und die wertvolle Arbeit von Gopal. 

Das ehrliche Mitteilen ist ein festgelegter strukturier Gruppenprozess , der dazu führt, dass die Energie in einer Gruppe steigt und die Nervensysteme mehr und mehr in Verbindung und somit in die Entspannung gelangen können.

Zentraler Ausgangspunkt dafür ist die authentische, ehrliche Kommunikation, also das ehrliche Mitteilen der eigenen Befindlichkeiten und die Bereitschaft den anderen Gruppenmitgliedern "ganz" zuzuhören. Dadurch entsteht echter Kontakt und die Nervensysteme können sich regulieren.

Beim ehrlichen Mitteilen kann erfahren werden, dass wirklich alles, was in Dir ist, genau so, wie es ist, mitgeteilt werden kann und der Inhalt  keine Rolle spielt. Der nährende Kontakt, der durch das ehrliche Mitteilen und das aufmerksame Zuhören entsteht, schafft einen manchmal fast magischen Raum der Verbindung, Entspannung und vor allem wächst das tiefe Gefühl, angenommen zu sein und mit allem "richtig" zu sein - egal, was es ist. 

In diesem Raum kann Regulation und Neuorientierung geschehen, Transformation und Heilung. 

 

Ablauf:

Jede/r TeilnehmerIn hat 10 Minuten Zeit, das mitzuteilen, was IN DIESEM MOMENT auf der Körperebene, der Gefühlsebene und der Gedankenebene wahrgenommen wird. Dies geschieht anhand einer klar vorgegebenen Struktur und Formulierung, die eine höchstmögliche Sicherheit und somit eine Tiefe im Prozess entstehen lässt für alle Beteiligten. 

Es geht nie darum, über die eigenen Grenzen zu gehen mit einer Mitteilung, sondern die Grenzen mitzuteilen und zu wahren. 

Es wird immer nur mitgeteilt, was JETZ GERADE hier ist, Geschichten von Vergangenheit oder Zukunft gehören nicht hier hin. 

Nachdem sich alle in der Gruppe der Reihe nach ehrlich Mitgeteilt haben, gehen wir wieder eigenen Wege - auch nach dem EM achten wir darauf, nicht sofort wieder in "normale" Kommunikation zu wechseln und diese Gruppe in der entstandenen Tiefe und Verbindung abzuschliessen. 

 

Wenn Du bei der Gruppe Dabeisein möchtest, melde Dich bei mir und wir machen zuerst zu zweit einen Termin ab, damit ich Dir alles genau erklären kann. Wir werden gemeinsam das EM üben und dann zusammen entscheiden, ob diese Gruppe das Richtige für Dich ist im Moment.

 

Wichtige Infos zu den lokalten Gruppen, die Du bei Interesse unbedingt ansehen solltest:

Merkblatt Lokale Gruppen nach Gopal - hier findest Du alle Infos, die Du wissen musst, um mit EM und in einer lokalen Gruppe starten zu können. Bitte alles lesen!

Video zum EM (Beispielvideo mit Gopal)

Video zum EM (Beispielvideo mit Gopal)

Über das Zuhören


WICHTIG: Ehrliches Mitteilen ist ein Selbsthilfeangebot. Die lokale Gruppe ersetzt weder eine Therapie noch eine anderweitig medizinisch notwendige Intervention. Die volle Verantwortung liegt bei jedem einzelnen Teilnehmer. 


Lokale Gruppe, EM nach Gopal

Jeden zweiten Mittwoch von 19:30 bis ca. 21:00 Uhr. Daten bekommst Du nach Deinem Eintritt in die Gruppe. 

Türöffnung um 19:15 Uhr zum Ankommen. Wir beginnen pünktlich um 19:30 Uhr.

Die Gruppe findet zwischen 3 und 6 TeilnehmerInnen statt. Verbindliche Anmeldung erforderlich.

Ausgleich und Kostenbeteiligung auf Kollektenbasis.

Mehr Infos & Anmeldung